Rindfleisch

Rindfleisch aus artgerechter Haltung

  • aus der Region
  • mit ständigem Auslauf in’s Freie
  • tierfreundliches Stall-System
  • wir liefern mit Voranmeldung zu Ihnen nach Hause (keine weiteren Kosten)

Geschichte

Bis Januar 2000 hielten wir auf unserem Betrieb ca. 15 Milchkühe. Zu diesem Zeitpunkt entschieden wir uns, die Milchproduktion einzustellen… und setzten fortan auf die Haltung von einigen Mutterkühen mit ihren Kälbern.

In den ersten Jahren, vermarkteten wir die schlachtreifen Tiere über eine bäuerliche Vermarktungsorganisation. Nach dem wir ab 2006 bereits Trutenfleisch an Privathaushalte verkauften, wurden wir von einigen Kunden angefragt, ob wir nicht auch Rindfleisch im Mischpaket anbieten könnten.

So entschlossen wir uns im Jahr 2009, ebenfalls Rindfleisch zum Direktverkauf zu produzieren.

Vermarktung

Geschlachtet werden die Rinder im Alter von 18-22 Monaten. Also etwa doppelt so alt wie das Natura-Beef von der Metzgerei „Schärer und Julmy“ in Schwarzenburg.

Das A und O beim Schlachten von Rindern ist die Lagerung des Fleisches. Falls dies nicht lange genug geschieht bevor man das Fleisch einfriert, wird das Fleisch zäh. Unser Metzger lagert das Rindfleisch nun während 3 Wochen bei 1°C… und zwar bereits vakuumiert. Nach dieser Zeit wird das Fleisch von uns in Portionen verpackt und neu vakuumiert. So bekommen Sie als unser Kunde garantiert zartes und allen Lebensmittel-Gesetzen entsprechendes Rindfleisch.

 Sortiment

Das Sortiment beinhaltet je nach Grösse des Mischpaketes, mehr oder weniger edle Teile… der Preis pro kg bleibt gleich bei CHF 26.–.

Bei einem Mischpaket von 5 kg, bestehen die edelsten Teile aus „Plätzli à la Minute“ und „Geschnetzeltem à la Minute“. Ab 10 kg hat es im Mischpaket auch Entrecôte oder Hohrückensteak oder Huftsteak. Filet gibt es bei einem Mischpaket ab 25 kg.

Im Weiteren bestehen die Mischpakete aus den üblichen Produkten wie Ragout, Gehacktem, Siedfleisch, Braten, etc.